Vorstand und Kuratorium

Wir sind die Stiftung Generationen-Zusammenhalt.

VORSTAND

Ocke Rickertsen
Vorstandsvorsitzender, Jahrgang 1949,
Dipl. Volkswirt, Buchhändler, über 20 Jahre Vorstand einer Hamburger Stiftung
. Er gründete 2018 die Stiftung Generationen-Zusammenhalt zur Förderung der Jugend- und Altenhilfe, der Bildung und des bürgerschaftlichen Engagements.

„Als zweifacher Großvater liegt mir der Zusammenhalt der Generationen am Herzen.“

Maryam Naeim
Vorstand, Jahrgang 1977,

Management-Position in multinationalem Konzern,
engagiert sich bereits seit vielen Jahren für Chancengleichheit in unserer Gesellschaft

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Christine Worch
Geschäftsführerin, Jahrgang 1957,
Marketing- und Vertriebs-Spezialisten in Führungsfunktionen,
leitet das Projekt KULTURISTENHOCH2 und die zukünftigen Arbeitsbereiche.

„Ich möchte dafür sorgen, dass ältere und alte Menschen, die mitgeholfen haben unser Land und diese Stadt nach dem „Dritten Reich“ wieder lebenswert, frei und reich zu machen, einem sorglosen Lebensabend entgegensehen können.“

KURATORIUM

Dagmar Hirche
Jahrgang 1957
bereichert die Stiftung mit ihrem großen Wissen um die Bedürfnisse älterer Menschen und deren digitale Teilhabe. Sie engagiert sich zudem als Vorstandsvorsitzende für „Wege aus der Einsamkeit e.V.“, Hamburg.

www.wegeausdereinsamkeit.de

„Toleranz und Verständnis der Generationen können nur durch gemeinsame Aktivitäten wachsen. Die Stiftung Generationen-Zusammenhalt hat das Ziel, vielfältige Projekte der Generationen umzusetzen und bezieht besonders altersarme Menschen mit ein. Diese Aktivitäten unterstütze ich sehr gern als Kuratoriumsmitglied.“

Ernst Mayer
Jahrgang 1951
stärkt uns als Rechtsanwalt und erfahrener Kenner des Bereichs Familien- und Sozialrecht den Rücken.

www.bmrm.de/ernst-mayer.html

Simone Viviane Plechinger
Jahrgang 1975
bringt als Musiktherapeutin und Coach viel Feingefühl für den Umgang mit an Demenz et altera erkrankten Menschen mit.

www.simoneplechinger.de 

„Ich unterstütze das Kuratorium der Stiftung Generationen-Zusammenhalt, weil ich mir sicher bin, dass miteinander gelebte Atmosphäre wirkt und (sich) weiter trägt. Zwischen den Generationen, zwischen den Zeilen, zwischen den Menschen.“

Volker Lütgen
Jahrgang 1966
setzt sich mit seiner großen Immobilien- und Finanzexpertise und einer Extraportion persönlichem Engagement für uns ein.

http://www.luetgen-breiholdt.de/de/ueber-uns.html

„Die großartige Idee und Arbeit der Stiftung unterstützen zu können, freut mich sehr. Gibt es mir doch die Möglichkeit, ein wenig zum Austausch zwischen Menschen unterschiedlichen/r Alters/Kulturen und Ansichten beitragen zu können.“